Die Musik lässt sich am besten mit folgender Anekdote beschreiben:
 
Wie zwei Wildgänse flattern der tschechische Wahlösterreicher Novák und der österreichische Akkordeon-Wal Schuberth zwischen Jazz und Klassik, improvisierter Musik und Weltmusik und scheißen dabei auf alle Grenzübergänge.

Ausdrücklich sei auch darauf hingewiesen:
Dieses Duo spielt keine Klassenabendmusik,
sondern Klasse Abendmusik.

1. Ganschy kann nicht Blattlesen

2. il fuerto del periodico

3. Algen-Ulka

4. Il tornistro delle fondamentazione

5. Manuthodora

6. Altre storie

7. cold feet dance

8. Mesičku na nebi hlubokem

9. Ninnananna

10. Abuela latente

11. Pament

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now